Aktuelles

Hier informieren wir Sie über die Neuigkeiten im Resort.

Jetzt kann der Wohnmobilpark bewohnt werden

Urlaub mitten im Grünen, dennoch im eigenen Schlafzimmer und einen halben Steinwurf von der Saarland Therme entfernt – das ist jetzt möglich. Denn der Wohnmobilplatz im Saarland Thermen Resort Rilchingen ist jetzt eingeweiht worden.

Aufsichtsratsvorsitzender Stephan Stricherts und Heinz Peter Klein, der Geschäftsführer des Resorts freuen sich über die zügige Fertigstellung. Klein sagt bei der Eröffnung: „Die Saarland Therme ist eine echte Erfolgsgeschichte. Die Gäste strömen aus vielen Regionen zur Therme und nutzen darüber hinaus auch das „Gesundheitsmehr“, bestehend aus Medical Vital- und Fitnesscenter. Nun schaffen wir zusätzlich einen Standort für Naturliebhaber und verbreitern damit das ohnehin schon immense Angebot. Das freut mich, denn so können wir einen weiteren Beitrag für einen starken Tourismus im Saarland leisten.“

61 große Stellplätzen in hochwertiger Ausstattung für Wohnmobile stehen nun für die naturliebenden Urlauber und Thermen-Fans bereit.
15 leistungsfähige Stromsäulen versorgen auch Mobile, die viele Elektrogeräte mitführen, mit ausreichend Energie. Die Plätze sind so angeordnet, dass 12-Meter-Fahrzeuge bequem Platz finden. Ihre Größe bewegt sich zwischen 8m (Länge) x 7m (Breite) und 15m x 7m. Duschen, Toiletten und eine Rezeption sind im etwa 100 Quadratmeter großen Empfangsgebäude untergebracht.

 

Das gesamte Investitionsvolumen für Tiefbau und Empfangsgebäude liegt bei ca. 1,9 Mio. Euro inklusive aller Baunebenkosten. Über 12.000 Kubikmeter Erde sind bewegt worden.

Bei der Planung haben die Akteure übrigens Wert darauf gelegt, dass sich der Wohnmobilpark harmonisch in die Landschaft einfügt. Im Rahmen der Begrünungsarbeiten – selbstverständlich auch vor dem Hintergrund der ökologischen Ausgleichsmaßnahmen – wird sogar ein Feuchtbiotop im Nordosten der Fläche vergrößert.